Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Bundestags Direktkandidat macht Praktikum

bei Radio Essen

Schon der zweite Direktkandidat der Linken bei Radio Essen: Auch Eliseo Maugeri aus dem Wahlbezirk Essen I wollte sich das Politiker-Praktikum nicht entgehen lassen. Er durfte wie jede:r Tagespraktikant:in bei uns in der Redaktion kopieren, den Wetterbericht sprechen und unter Zeitdruck Fragen beantworten. Dabei ist zwar die ein oder andere Panne passiert, aber schlussendlich war er zufrieden mit seiner Performance. Gerade das Kopieren war ein Highlight für ihn, hat er uns erzählt.

Eliseo Maugeri bei Radio Essen

Klimaforum Mülheim mit Eliseo Maugeri und Edith Bartelmus-Scholich

Neben unserem Direktkandidaten Eliseo Mauger nahm für DIE LINKE. Edith Bartelmus-Scholich teil, sie ist Mitglied des Landesvorstands NRW


Unser Klimaforum im August 2021 gibt den politischen Vertreter:innen die Möglichkeit, ihren Weg zur Umsetzung der Pariser Klimaschutzziele darzustellen. Hierzu haben wir alle im Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr vertretenen Parteien, die aktuell auch im Bundestag vertreten sind und die sich darüber hinaus mit den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens identifizieren, eingeladen.
Aufzeichnung der Veranstaltung

Eliseo Maugeri

Direktkandidat WK 118

Eliseo Maugeri ist als Sohn italienischer Einwanderer am 16.5.2003 in Mülheim an der Ruhr geboren, besucht die 11. Klasse einer Gesamtschule in Essen, ist Klimaaktivist der Bewegung Fridays for Future und derzeitiger kommissarischer Bezirksschülersprecher der Stadt Essen.
Seine Schwerpunkte Klimagerechtigkeit, sozial-ökologischer Umbau, Verkehrswende. Weitere Schwerpunkte sind neben Bildungs-Sozialpolitik, eine offene Gesellschaft, Geschlechtergerechtigkeit, LGBTTIQ*
 



Liebe Genoss:innen,
an erster Stelle möchte ich mich herzlich für das Vertrauen vonseiten jener Genoss:innen bedanken, die mich darauf aufmerksam gemacht und mir im Anschluss angeboten haben, die Direktkandidatur für unseren Wahlkreis zu übernehmen.

Vielleicht gibt es einige von euch, die in Verbindung mit meinem recht jungen Alter an meiner Kompetenz zweifeln, um für ein solches politisches Amt zu kandidieren. Zurecht, mag man meinen. Ich möchte euch allerdings vom Gegenteil überzeugen. Des Weiteren sehe ich mich aber auch in einem Vorteil gegenüber älteren Bewerber:innen, denn es braucht an der ein oder anderen Stelle jugendliche Naivität um Veränderungen anzustoßen und diese auch durchzusetzen. Meine stetige Politisierung begann und erfolgte über die Schulzeit. Ausschlaggebend war das durchgehende Bekleiden schulpolitischer Ämter, welche mir demokratische Prozesse näher brachten. Ich habe immer versucht, die Anliegen der Schüler:innenschaft in den schulpolitischen Gremien auch außerhalb der Schule zu vermitteln sowie dieGesamtsituation unserer Schulgemeinschaft zu verbessern, von der sich insgesamt sagen lässt, dass sie über viele Jahre vernachlässigt wurde, da die Hauptschule meiner Ansicht zufolge eher von den anderen Schulen Mülheims abgeschnitten war.
Mir war es immer wichtig, gegen die allgemeinen Klischees anzukämpfen, um den Schüler:innen auf kommunaler Ebene Gehör zu verschaffen.
Genau mit diesem Kampfgeist habe ich vor, die Anliegen der Bürger:innen Mülheims und Essen Borbecks auf Bundesebene zu vertreten. Eben weil ich ein sehr junger Kandidat wäre und nicht zu den Personen zähle, die bereits über eine gewisse Menge an politischer Macht beziehungsweise Erfahrung verfügen, möchte ich das Vertrauen der Wähler:innen gewinnen, um einen frischen jungen Wind in den Bundestag zu bringen.
Die ganze Bewerbung findet Ihr hier Bewerbung

Seine Rede bei der Aufstellungsversammlung Rede


DIE LINKE. NRW >>>

Themen, Kandidat:innen u. Termine

Kontakt

Wahlkampfleitung
Andrea Mobini
Marc Scheffler
Tel: 015752981186

Anfragen an den Kandidaten

Eliseo Maugeri

 

Wahlkampf Termine

24. August 1 Live als jüngster Bundestagskandidat 
06. September  Karl Ziegler Schule
06. September  WAZ Podium Freilichtbühne 

Pressefotos

flickr Fotos Eliseo Maugeri