3. Dezember 2017

DIE LINKE Mülheim kritisiert Abschaffung des Sozialtickets in NRW

Pressemitteilung


Die schwarz gelbe Landesregierung zeigt ein weiteres Mal, das ihnen jegliche Sozialkompetenz fehlt. „Die Streichung des Sozialtickets hat eine verheerende Wirkung für über dreihunderttausend Menschen in NRW,“, so Andrea Mobini, Kreissprecherin der DIE LINKE Mülheim.
„Es kann nicht sein, dass den Menschen, die auf das Sozialticket angewiesen sind, der Zugang zum ÖPNV praktisch nicht mehr möglich ist, damit nimmt man den betroffenen Menschen den Zugang zur  Mobilität.", so Andrea Mobini abschließend.